25. Kolloquium Gas- und Wassermessung 2020

Zielsetzung

Zum 25. Kolloquium Gas- und Wassermessung 2020 am 16. und 17. Juni 2020 treffen sich Prüfstellenleiter und Fachleute des Messwesens in der Handwerkskammer in Hamburg. Hier tauschen sich Experten mit Behördenvertretern aus und diskutieren gas- und wasserspezifische Themen der Mengenmessung. Dabei stehen neben Berichten und Ergebnissen aus den DVGW-Forschungsprojekten und dem Regelwerk die Erfahrungen mit dem neuen Stichprobenverfahren und der Umsetzung des Qualifikationsverfahrens im Fokus. Fachübergreifend werden auch der Stand der Einführung von Smart Metering und alternative Kommunikationstechnologien bei Zählern thematisiert. Praxis zum Anfassen bieten die Exkursionen am Nachmittag des ersten Konferenztages Ziel des Kolloquiums ist es, die Experten des Messwesens zusammenzuführen, ein Forum für den Erfahrungsaustausch zu bieten und einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen zu eröffnen. Das Kolloquium bietet eine ausgewogene Mischung aus gas- und wasserfachlichen Aspekten und genügend Raum für die Diskussion mit den Experten und zum Networking innerhalb der Branche.

Inhalt

  • Erfahrungen mit dem neuen Stichprobenverfahren und Umsetzung des
  • Qualifikationsverfahrens
  • Werkstoffe und Materialien im Kontakt mit Trinkwasser
  • Smart Metering und alternative Kommunikationstechnologien
  • Einfluss von Wasserstoff auf die Energiewirtschaft
  • Berichte und Ergebnisse aus den Forschungsprojekten und dem DVGW-Regelwerk
  • Austausch mit Behörden und Experten
  • Mit Partnertreff und Exkursionen


Verfügbare Termine

Datum:
16.06.2020 - 17.06.2020
Zeitraum:
2 Tage
Preis:
EUR 890,00* / 990,00 * für DVGW Mitgliedsunternehmen jeweils zzgl. 19% MwSt.
Nummer:
500084