Informationen zum Coronavirus für Referenten und Teilnehmende (Veranstaltungen der DVGW Kongress GmbH)

Hinweis für Veranstaltungen ab dem 1. Juni 2020

 
Sehr geehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen,
 
ab dem 01. Juni 2020 bietet die DVGW Kongress GmbH neben dem neuen Online-Events wieder bundesweit Präsenz-Veranstaltungen an. Dabei haben wir als Veranstalter ein besonderes Interesse an der strikten Einhaltung sämtlicher Maßnahmen und Vorgaben wie den bundes- und landesspezifischen Verordnungen zum Corona-Schutz, damit Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen. Unter dieser Maßgabe haben wir umfangreiche Vorkehrungen zur Minderung des Übertragungsrisikos getroffen, um die Sicherheit aller Beteiligten bei der Durchführung von Live-Veranstaltungen zu gewährleisten. Auch werden wir die bundes- und landesspezifischen Entwicklungen jederzeit genau verfolgen, um auf Entscheidungen und Vorgaben (z.B. einer erneuten Verschärfung des Kontaktverbots) ad hoc zu reagieren.
 
Für unsere Präsenzveranstaltungen gelten die beigefügten COVID-19-Risikomaßnahmen: 

➞ Informationen für Teilnehmer(innen) (Stand: 20.10.2020)
 
 
+++ Wichtiger Hinweis +++
 

In Übereinstimmung mit den Regelungen des Bundes und der Länder können Personen aus internationalen Corona „Risikogebieten“ nicht an den Veranstaltungen teilnehmen. Möglich ist dies nur, wenn ein ärztliches Attest vorliegt, das vor Veranstaltungsbeginn nicht älter als 48 Stunden ist – als Nachweis, dass sie nicht mit dem Coronavirus infiziert sind (sogenannter PCR-Test). Tagesaktuelle Übersicht der Risikogebiete finden Sie auf der Website des RKI.

 

Demgegenüber ist Personen aus nationalen Corona „Hotspots“ (Kreise und kreisfreie Städte mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche) die Teilnahme unter Beachtung der in diesem Falle vorhandenen bundes- und landesspezifischen Restriktionen (z.B. Maskenpflicht im öffentlichen Raum, Auflagen für Treffen, etc.) gestattet. Eine Karte der nationalen Corona Hotspots finden Sie auf der Website des RKI.

 

Unsere Veranstaltungen finden für den Rest des Jahres 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nur online statt. Sollten Sie bereits für eine Präsenzveranstaltung angemeldet sein, werden Sie von uns separat benachrichtigt. Für 2021 planen wir die Durchführung von Präsenzveranstaltungen auch in Regionen nationaler Corona Hotspots unter Maßgabe der jeweils vor Ort geltenden Regelungen. 

 

Zudem gilt weiterhin die Quarantäne-Verordnung des jeweiligen Bundeslandes.

 
 
+++ Kann ich meine Teilnahme kostenfrei stornieren? +++ 
 
Stand heute finden alle unsere Veranstaltungen wie geplant statt, es gelten grundsätzlich die AGB.
In Anbetracht der aktuellen Situation räumen wir unseren Teilnehmenden, die ab dem 01.03.2020 gebucht haben unter gewissen Voraussetzungen trotzdem eine kostenfreie Stornierung ein, wenn:
 
  1. eine Infektion mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) diagnostiziert wurde oder
  2. sie nachweislich unter ärztliche oder gesundheitsamtliche Quarantäne gestellt sind
 
Alternativ bietet die DVGW Kongress GmbH für die oben genannten Fälle an, dass Sie oder ein anderer Mitarbeiter des gleichen Unternehmens die Veranstaltung oder eine vergleichbare Veranstaltung in 2020 oder 2021 besuchen können. Aufwendungen für Reise und Hotel sowie andere Schäden übernimmt die DVGW Kongress GmbH nicht.
 
Muss eine Veranstaltung aufgrund besonderer Umstände abgesagt oder verschoben werden, werden Sie kurzfristig über die in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse informiert.
 
Wir freuen uns sehr, Sie künftig auch wieder bei unseren Live-Veranstaltungen zu begrüßen.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!
 

Ihr Team der DVGW Kongress GmbH