Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Künstliche Intelligenz in der Gasversorgung

Dank des engen Austausches zwischen Forschung und Praxis bekommen Sie bei dieser Konferenz einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz für die Gasversorgung bereithält.

Termin

15. Dezember 2021, online

In den letzten Jahren hat die Forschung und Entwicklung rund um Künstliche Intelligenz (KI) zahlreiche neue Werkzeuge entwickelt und Systeme geschaffen. Damit können in der Gasversorgung Prozesse in bislang ungeahntem Maße optimiert oder Menschen bei Entscheidungen weitereichend unterstützt werden.

Dank des engen Austausches zwischen Forschung und Praxis bekommen Sie bei dieser Konferenz einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz für die Gasversorgung bereithält.

Themen
  • Künstliche Intelligenz heute und morgen
  • Normen und Standards für den Einsatz von autonomen Systemen
  • Tipps für die erfolgreiche Einführung von KI-Systemen in Ihr Unternehmen
  • Best-Practice aus der Gasversorgung
  • Auswirkungen auf das DVGW-Regelwerk
Zielgruppe
  • Geschäftsführung und Vorstände,
  • CIOs, CDOs,
  • Führungs- und Fachkräfte der Bereiche IT, Digitales, Data Analytics, Unternehmensentwicklung, Asset- und Innovationsmanagement,
  • Projektverantwortliche

von Fernnetzbetreibern, Stadtwerken und Verteilnetzbetreibern, Instandhaltungsdienstleistern und Anlagenherstellern

Programm

Das detaillierte Programm finden Sie ab Anfang Oktober hier an dieser Stelle.

Buchen Sie bequem und online Ihr gewünschtes Ticket.
    Zur Anmeldung

    Preise

    DVGW-Mitgliedsunternehmen750,- €
    Regulär1.000,- €
    Behördenauf Anfrage
    Ihre Vorteile einer Online-Teilnahme
    • Alle Vorträge als Livestream auf professioneller Onlineplattform
    • Fragen werden live beantwortet
    • Virtueller Pausenraum für Networking per Text-, Audio- oder Videochat
    • Ausführlicher Teilnahme-Guide und Technikcheck im Vorfeld des Online-Events
    • Onlinesupport während des gesamten Events
    • Vortragsunterlagen des Online-Events im Nachgang
    Technische Voraussetzungen

    Zur Onlineteilnahme benötigen Sie folgende technische Ausstattung:
     

    • Internetzugang mit ausreichender Bandbreite (> 6 Mbit/s)
    • Laptop, Desktop-PC, Tablet etc. mit Lautsprechern/Kopfhörern
    • Aktueller Google Chrome-Browser
    • Keine Installation auf Ihrem Rechner erforderlich
    • Webcam und Mikrofon (optional, nur für Audio-/Videochat notwendig)

    Für Online-Seminare und Online-Konferenzen benötigen Sie nur dann eine Webcam und Mikrofon, wenn Sie an interaktiven Formaten wie z.B. Workshops oder am Speakers Corner teilnehmen möchten oder sich im virtuellen Pausenraum per Videoanruf mit anderen Teilnehmer:innen austauschen möchten.
    Schon vor der Registrierung können Sie mit unserem Technikcheck herausfinden, ob Ihr Endgerät die Voraussetzungen zur Teilnahme an unseren Onlineformaten erfüllt.

    Ihre Ansprechpartnerin Organisation
    Ihre Ansprechpartnerin Organisation
    Christiane Kolossa
    Projektmanagerin Organisation

    Telefon+49 (0) 228 9188-737
    Mehr zum Thema: